· 

Fraktion befasst sich mit dem Brandschutzbedarfsplan

Brandschutzbedarfsplan
Brandschutzbedarfsplan

Ein umfangreiches Werk zum Brandschutz ist der neue Salzwedler Brandschutzbedarfsplan. Unsere Fraktion hat sich bereits mit dem umfassenden Werk beschäftigt, denn Fakt ist, unsere ehrenamtlichen Helden brauchen auch die politische Unterstützung.

 

Die Anforderung an das Ehrenamt und die Engagementbereitschaft steigen. Mehr Einsätze bedeuten zwar mehr Aktion, erhöhen allerdings auch den Verschleiß an Material und einen verständnisvollen Arbeitgeber.

Der Brandschutzbedarfsplan ist ein gutes Werkzeug, sich einen Überblick über die Handlungsbedarfe zu schaffen. 

 

Wir finden unsere über 450 ehrenamtlichen Feuerwehrleute brauchen nicht nur warme Worte, sondern tatkräftige Unterstützung von Politik und Verwaltung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0