· 

Antrag unkompliziert umgesetzt !

Norbert Hundt, Fraktionsvorsitzender
Norbert Hundt, Fraktionsvorsitzender

Während mehrerer Säuberungsaktionen der SPD entlang der Stadtmauer von der Bibliothek bis zum Jahngymnasium musste immer wieder festgestellt werden , dass ein hoher Verschmutzungsgrad durch Hundekot entstanden ist. Dazu zählen auch mehrere Beutel mit Hundekot, die achtlos auf den Weg oder ins Gebüsch geschmissen wurden.

Daraufhin hat die damalige Fraktion SPD und „für Salzwedel“ am 11.Mai19 den Antrag zur Aufstellung von Hundetoiletten entlang der oben beschriebenen Strecke an den Stadtrat gerichtet.

Nun können wir feststellen, dass diese Hundetoiletten, ohne längere Diskussionen in den Ausschüssen und im Stadtrat , durch Mitarbeiter der Stadt aufgestellt wurden.
Für dieses unbürokratische Vorgehen möchte ich mich im Namen der SPD Fraktion  bei der Verwaltung und hier besonders bei der Bürgermeisterin bedanken.

                                                                          
Norbert Hundt
Fraktionsvorsitzender

Kommentar schreiben

Kommentare: 0